Aktion

.
 Premiere der neuen Aktion „Wir sind treu“ mit (von links) Gert Link, Manfred Meckler, Heinz Kötzel, Peter Heining, Herbert Klemm, Reinhold Reichert, Gustav Heining, Hermann Blendinger, Manfred Borndörfer, Siegfried Blank und Alfred Riedel.
Premiere der neuen Aktion „Wir sind treu“ mit (von links) Gert Link, Manfred Meckler, Heinz Kötzel, Peter Heining, Herbert Klemm, Reinhold Reichert, Gustav Heining, Hermann Blendinger, Manfred Borndörfer, Siegfried Blank und Alfred Riedel..

Die SpVgg hat ihre neue Aktion „Wir sind treu“ gestartet. Damit werden künftig Mitglieder geehrt, die 65 Jahre oder länger beim Verein sind. Eine tolle Idee, waren sich bei der Premiere vor dem letzten Heimspiel gegen den ATSV Erlangen alle einig. „Wir wollten in einem besonderen Rahmen ein herzliches Dankeschön sagen“, meinte Aufsichtsratsvorsitzender Manfred Meckler. 

Er überreichte Urkunden und Präsente an sieben Männer, die seit ihrer Jugend auf den Plätzen an der Sedanstraße (der heutigen Stahlstraße), in der Türkenstraße, im Städtischen Stadion und im Sportpark das grün-weiße Trikot trugen. Die Riege vor der Haupttribüne führte der 93-jährige Hermann Blendinger an, der seit 83 Jahren bei der SpVgg ist. Ihm folgten Herbert Klemm (86) und Reinhold Reichert (85) mit jeweils 72 Jahren. 

Nach einer kriegsbedingten Zwischenphase, in der der im Jahr 1909 gegründete Fußballverein seine formale Selbstständigkeit ruhen lassen musste, wurde die Spielvereinigung am 13. August 1951 wieder zum eigenen Verein. Bei der Wiedergründung waren Manfred Borndörfer (82), Gustav Heining (82), dessen Bruder Peter Heining (78) und Heinz Kötzel (78) dabei, weshalb sie für 67 Jahre im Verein geehrt wurden. Ebenso lang wie Ludwig Stark (88), der aus gesundheitlichen Gründen wie Adi Meyer (84), der seit 72 Jahre Mitglied ist, nicht kommen konnte. 

Vor und nach der Ehrung wurden im Clubheim lebhafte Erinnerungen an denkwürdige Spiele ausgetauscht, an mittelfränkische Derbys vor Tausenden von Zuschauern und unvergessliche Erlebnisse auf und neben dem Fußballplatz. Einige der Jubilare sahen sich zum ersten Mal seit Jahren wieder, andere sind Stammgäste bei den Heimspielen oder, wie Heinz Kötzel, als Vorsitzender der Ältestenrats weiter aktiv im Vereinsleben. 

„Es war eine unglaubliche Gemeinschaft“, erinnerte Herbert Klemm stellvertretend für alle an eine Zeit, als der Sport wichtig, aber längst nicht alles war. Zusammen wurden rauschende Feste im Sportheim gefeiert, Ausflüge und Reisen unternommen, man half sich bei Umzügen oder Hausbauten, und der Fußballplatz wurde an den Wochenenden für Frauen und Kinder zum zweiten Zuhause. Neben Manfred Meckler und Kassier Alfred Riedel vertraten die früheren Vorsitzenden Gert Link und Siegfried Blank den Verein. „Mit dieser Generation sind viele im Verein aufgewachsen“, sagte Link. „Es ist wichtig, diese außergewöhnliche Treue besonders herauszustellen.“ Siegfried Blank freute sich über eine gelungene Premiere: „Man hat gespürt, wie viel diese besondere Form des Dankes den Geehrten bedeutet hat.“


Gemeinsamer Talentsichtungstag der SpVgg Ansbach und der SpVgg Greuther Fürth

.
 Foto: SpVgg Greuther Fürth
Foto: SpVgg Greuther Fürth.

Kickt Euch ins Blickfeld

Ihr seid begeisterte Fußballspieler der Jahrgänge 2007 bis 2012 und habt das Ziel an einem professionellen Fußballtraining teilzunehmen?
Dann haben wir genau das richtige für Euch, denn die SpVgg Greuther Fürth veranstaltet zusammen mit ihrem Jugendpartnerverein, der SpVgg Ansbach einen Talenttag, an dem Ihr die anwesenden Trainer und Betreuer beider Vereine von Eurem Können überzeugen könnt.
Der Talenttag findet am Sonntag, 04. November im Xaver-Bertsch-Sportpark der SpVgg Ansbach (Am Stadion 3, 91522 Ansbach) statt. Von 10.00 – 12.00 Uhr könnt Ihr dort zeigen was Ihr drauf habt und euch ins Blickfeld kicken.
Wenn Ihr Lust bekommen habt und dabei sein wollt, dann meldet Euch schnell an. Alle Infos dazu findet Ihr auf der Kleeblatt-Homepage oder auf der Homepage der SpVgg Ansbach. Die Spielvereinigung freut sich auf Euch!


Ablauf des Talenttages
Der Tag beginnt am Sonntag, 04.11.2018 um 9:30 Uhr mit der Anmeldung. Um circa 12 Uhr wird der Talenttag enden. Zur besseren Planung bitte wir um eine Anmeldung unter

info@spvgg-ansbach.de oder unter

nlz@greuther-fuerth.de


SpVgg Ansbach 09 bittet um Hilfe für Familie in Lölldorf nach verherrendem Hausbrand

.

.

Der Neubau ausgebrannt, das Haus unbewohnbar und das gesamte Hab und Gut verloren: Nach dem Brand vor zehn Tagen in Lölldorf bei Wieseth ist der betroffenen siebenköpfigen Familie nicht viel geblieben. Sie versucht irgendwie die Katastrophe zu bewältigen. Dabei gibt es jede Menge Probleme zu lösen. Wie es genau weitergeht, weiß die Familie selbst nicht genau. Ein Obdach haben sie vorübergehend in einem leerstehenden Haus im Dorf gefunden. Um in dieser schwierigen Phase zur Seite zu stehen und zu helfen, hat die Vorstandschaft der Spielvereinigung Ansbach 09 für die Familie, deren Vater auch Jugendtrainer im selbigen Verein ist, ein Spendenkonto eingerichtet.

 

Geldspenden bitte an

Spielvereinigung Ansbach

Sparkasse Ansbach

IBAN: DE42 7655 0000 0008 9486 63

BIC: BAYLADEM1ANS

Verwendungszweck: Familie Späth

 

Die Spenden fließen ohne Abzug der betroffenen Familie zu.


Liveticker

.
Laden...

Unsere SpVgg Ansbach App - Immer auf dem neuesten Stand

.

Holt euch die SpVgg Ansbach App für euer Smartphone.
So bleibt ihr immer und überall über euren Lieblingsverein informiert!

iTunes/Appstore:
https://itunes.apple.com/de/app/spvgg-ansbach-09/id720706991?mt=8

Android/Playstore
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.Tobit.android.Slitte6379005405

PWA (Progressive Web App)
Mit einer modernen PWA braucht ihr keine Software mehr aus den Appstores installieren, keine lästigen Updates mehr und habt trotzdem alle Vorteile der App wie z.B. Push-Benachrichtigungen bei Neuigkeiten (Unterstützt ab iOS 11.3 und auf Android, Windows Phone).
http://blog.spvgg-ansbach.de

 


SpVgg Ansbach 09  •  Am Stadion 3  •  91522 Ansbach  •  Telefon (0981) 13118   • • •   info@spvgg-ansbach.de  •  Kontakt  •  Impressum/DatenschutzhinweisWebShadow/Blog
spvgg_ansbach_facebook.png     SpVgg iPhone App     SpVgg Android App     SpVgg WindowsPhone App