Grafik


Die Partner der SpVgg

http://www.tucher.de
http://www.bfv.tv
http://www.bfv.de/landesliga
showpage.php?SiteID=105
OnIT GmbH Böker & Mundry Werbeagentur GmbH

Schulkooperation

.

Im Rahmen der DFB-Initiative „Schule und Verein: gemeinsam am Ball“ sind das Platen-Gymnasium Ansbach und das BFV-NLZ der SpVgg Ansbach eine Kooperation zwischen Schule und Verein eingegangen.

 

Weitere Informationen in Kürze an dieser Stelle.

 


FIFA Medical Centre of Excellence

.

Liebe Eltern,

ihr Kind betreibt Leistungssport - und deshalb sollte Ihr Kind auch medizinisch in den besten Händen sein.

Das FIFA-Zentrum Regensburg verfügt über ein Netzwerk zur medizinischen Versorgung von Sportlern im Leistungs- und Amateurbereich auf höchstem Niveau. Auswahlmannschaften des BFV werden bereits vom FIFA MEDICAL CENTRE betreut. Die Betreuung der BFV-Nachwuchsleistungszentren befindet sich im Aufbau. Mit dazu gehört auch das BFV-NLZ der SpVgg Ansbach.

Weitere Informationen: Bitte hier klicken!

 

 

Jg. 2006: 

Untersuchung mit Spielersteckbrief & Risikoprotokoll, Ultraschall Herz

 

 

ab Jg. 2005:  J1 - Untersuchung

(mit Fragebogen beim Arzt vorstellen)

Formular zur J1 gibt es im Internet

 

Bitte diese Untersuchungen zeitnah durchführen lassen!

 

Mit dem ausgefüllten Spielersteckbrief und dem Risikoprotokoll sollte sich Ihr Kind (Jg. 2006) beim Arzt Ihrer Wahl (z. B. Kinderarzt oder BFV-NLZ-Arzt Dr. Topf) vorstellen, um Krankheitsbilder auszuschließen.

Praxis Dr.med. Günter Topf

Facharzt für Innere Medizin

Reitbahn 3

91522 Ansbach

Telefon:0981/5693

 

Die Trainer des DFB-Stützpunkts/BFV-NLZ der SpVgg Ansbach benötigen anschließend eine kurze Rückmeldung über den Gesundheitszustand Ihres Kindes  (z. B. Kopie oder Foto des ausgefüllten Risikoprotokolls und - bei den Älteren - des J1-Bogens).

Sollte eine weiterführende Behandlung notwendig sein, so wenden Sie sich an die Stützpunkttrainer oder den koordinierenden Arzt (Dr. Topf), um die Hilfe des FIFA Medial Centre of Excellence in Regensburg in Anspruch zu nehmen.

Ab dem 13 Lebensjahr (ab Jg. 2005) führt der Arzt die J1-Jugenduntersuchung durch. Die dazu benötigten Fragebögen sind hier erhältlich:

J1-Fragebogen für Eltern

J1-Fragebogen für Jugendliche

 

 

 Neueste Richtlinien!!!

 

Sportmedizinische Tauglichkeitsuntersuchungen für die Aufnahme in ein BFV-NLZ

Ziel: „Erkennen angeborener oder erworbener Erkrankungen der Organe oder des Bewegungsapparates, um Schäden oder bedrohliche Situationen durch den Leistungssport zu vermeiden.“

U12 (m/w) und dann jährlich für alle Spielersorgfältige Anamnese (u.a. Familienkrankheiten, Allergien, Medikamente, Vorerkrankungen, Vorverletzungen, Impfstatus) durch Fragebögen*

 

U13-16 (m/w): einmalig J1-Untersuchung (ab 12.Geburtstag) incl. orthopädische Untersuchung des Bewegungsapparates + erstes 12-Kanal-EKG

U17 (m/w): einmalig J2-Untersuchung (ab 16.Geburtstag) incl. orthopädische Untersuchung des Bewegungsapparates + zweites 12-Kanal-EKG (Cave: die Kosten für die J2 werden derzeit nicht von allen Krankenkassen erstattet! Daher ist die J2 nicht verpflichtend! Ein 12-Kanal-EKG ist in der U17 allerdings sehr empfehlenswert!)

Auswahlspieler (m/w, Regional- und Förderkader):zusätzlich einmalig komplettes kardiologisches Screening Info: Inhalt des kardiologischen Screenings: Auskultation, Pulsstatus, Blutdruck rechter und linker Arm, Sauerstoffsättigung, 12-Kanal- EKG, Ultraschalluntersuchung des Herzens**, Belastungs-EKG und Blutentnahme bei Bedarf Bei medizinischen Auffälligkeiten (Fragebögen, Screening) sind weiterführende Untersuchungen beim Arzt zu veranlassen.

Bis dahin ggf. keine Teilnahme an Training und Wettkampf!

 

Gez. Dr. Werner Krutsch Dr. Stephan Gerling

 

* Fragebögen auch online über www.fussballmedizin.com

 

** bei der Ultraschalluntersuchung des Herzens müssen die Abgänge der Kranzgefäße dokumentiert werden!

 

© FIFA Medical Centre of Excellence – Regensburg, Stand: 30.6.2015 -


Spielersteckbrief mit Risikoprotokoll

.

Spielersteckbrief mit Risikoprotokoll

(zur Vorlage beim BFV-NLZ-Arzt oder Kinderarzt)

 

Online-Eingabe des Risikoprotokolls beim FIFA MEDICAL CENTRE OF EXCELLENCE Regensburg.

 

J1-Untersuchungs-Formular



SpVgg Ansbach 09  •  Am Stadion 3  •  91522 Ansbach  •  Telefon (0981) 13118   • • •   info@spvgg-ansbach.de  •  Kontakt  •  Impressum/DatenschutzhinweisWebShadow/Blog
spvgg_ansbach_facebook.png     SpVgg iPhone App     SpVgg Android App     SpVgg WindowsPhone App